Börsen-Handelssysteme für ATX, DAX, MDAX, SMI

Börsen - Handelssysteme für DAX & Co.Handelssysteme für ATX, DAX, MDAX, SMI - Handelssignale - Trading mittels Zertifikate oder CFD - Nachrichten für Trader zu Aktien, Börse, Steuern, Geldanlage, Finanzen und Chartanalyse


  • Handelssignale für ATX, DAX, MDAX, SMI
  • Trefferquote bis zu über 80%
  • Preis unter 1 Euro pro Tag

Wie werden sich DAX & Co. in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten entwickeln? Wie sollte ich Zertifikate bzw. CFD einsetzen um die erwartete Bewegung erfolgreich im Trading umzusetzen? Wann steige ich aus, wo setze ich den Stop-Loss-Kurs? Wann ist es sinnvoll erst einmal abzuwarten? Mit welcher Strategie erziele ich den höchstmöglichen Profit?


Alle diese Fragen beantworten Ihnen Börsen - Handelssysteme auf die einfachste Art. Die von mir verwendeten Handelssysteme geben Ihnen anhand der für ATX, DAX, MDAX und SMI ermittelten Handelssignale genaue Ein- und Ausstiegspunkte in den einzelnen Indizes vor. Investitionen nach der eigenen Intuition oder aus dem Bauchgefühl heraus können auch mal funktionieren. Langfristig und dauerhaft erfolgversprechender ist jedoch nur das Trading mittels Handelssysteme und der darin integrierten Chartanalyse.


Hier setzen meine Systeme an. Nach einem über 7 Jahre getesteten Handelsystem werden Hebel - Zertifikate bzw. CFD’s auf einzelne Indizes gehandelt. Detaillierte Informationen hierzu und die aktuellen Ergebnisse der Handelssignale finden Sie unter den Rubriken Chartanalyse bzw. Handelssignale. Die für das Trading erforderlichen Informationen finden die registrierten Trader unter "Trading-Zugang".


Wenn Sie künftig die Handelssysteme nutzen möchten, können Sie sich innerhalb weniger Minuten als Trader registrieren.


Natürlich finden hier auch Trader, die sich nicht für die Handelssysteme registriert haben und so die Handelssignale nicht nutzen können, aktuelle Informationen zum Zertifikate - oder CFD - Trading, sowie Nachrichten zu den Themen Aktien, Börse, Steuern, Geldanlage, Finanzen und Chartanalyse.


Jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung der Handelssysteme zu wünschen!


 

Realtime Indizes


Live Indizes - Powered by CFDS Pros - Dem CFDS Trading Portal.




Börsen-News


 

Der Hype um ein IPO: Alibaba hat den "Größten"

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 22:39 Uhr
Das Kürzel "BABA" leuchtet am Olymp der Börsengänge. Mehr als 25 Milliarden Dollar erlösen die Chinesen bei ihrem Gang an die Wall Street. Offiziell beerbt man damit einen anderen chinesischen Riesen.
Weiterlesen...  [Der Hype um ein IPO: Alibaba hat den "Größten]
 

Verdi zielt aufs Weihnachtsgeschäft: Amazon droht ein "Paukenschlag"

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 21:13 Uhr
Das Weihnachtsgeschäft ist Amazons Achillesferse. Das hat Verdi im Tarifstreit erkannt und droht mit einem massiven Arbeitskampf in dieser Zeit. Das Unternehmen reagiert noch gelassen. Es geht aber um eine Grundsatzregelung.
Weiterlesen...  [Verdi zielt aufs Weihnachtsgeschäft: Amazon droht ein "Paukenschlag]
 

China hilft Wirtschaft nicht: Dax gibt sich den Sorgen hin

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 19:35 Uhr
Wiederholt prallt der deutsche Leitindex an den 9800 Punkten ab. Die Stimmung wird von neuerlichen Sorgen um den Zustand der chinesischen Wirtschaft gedämpft. Bei den Einzelwerten rücken Merck und Siemens ins Rampenlicht.
Weiterlesen...  [China hilft Wirtschaft nicht: Dax gibt sich den Sorgen hin]
 

Ems wird "geflutet": Stürmischer Start für "Quantum of the Seas"

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 21:42 Uhr
Rund 168.000 Bruttoregistertonnen groß, 348 Meter lang und Platz für mehr als 4000 Menschen: Das sind die Kennzahlen der "Quantum of the Seas". Das drittgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt ist in Richtung Nordsee unterwegs. Aber das Wetter spielt verrückt.
Weiterlesen...  [Ems wird "geflutet": Stürmischer Start für "Quantum of the Seas]
 

Konjunktur: EU-Verbraucher immer skeptischer

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 21:07 Uhr
Weiterlesen...  [Konjunktur: EU-Verbraucher immer skeptischer]
 

Zinsen im Euroraum bleiben niedrig: Draghi drückt den Euro wieder

PDF Drucken E-Mail
  
Montag, den 22. September 2014 um 19:00 Uhr
Nach ihrer jüngsten Schwächephase gewinnt Europas Gemeinschäftswährung zunächst wieder etwas an Wert. Doch die EZB will den Euro niedrig halten. Zentralbank-Chef Draghi sorgt dann auch dafür.
Weiterlesen...  [Zinsen im Euroraum bleiben niedrig: Draghi drückt den Euro wieder]
 

Trader Login

Partnerprogramm Finanzen.de

choose language



Länder

40.7%Germany Germany
17.7%Israel Israel
10.3%United States United States
8.6%Norway Norway
2.1%France France

Besucher

Total: 69911


Die Prognosen und Analysen von mctrading.de sind keine Beratung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und stellen kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren bzw. Derivaten dar. Sie entsprechen lediglich der persönlichen Einschätzung des Verfassers. Der Autor übernimmt für die Richtigkeit sämtlicher Prognosen und Handelssignale keine Haftung. Auch wenn die Handelssysteme in der Vergangenheit zuverlässige Trendprognosen gemacht haben sollten, gibt es keine Garantie für die Zuverlässigkeit dieser Angaben in der Zukunft. Die Verwendung der Inhalte der Seiten von mctrading.de erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Alle hier veröffentlichten Angaben erfolgen unverbindlich. Die Angaben dienen ausschließlich zur Information, die Ihnen eine selbständige Anlageentscheidung erleichtern soll. Meinungsaussagen oder Empfehlungen können für den einzelnen Investor nicht anleger- oder objektgerecht sein. Ich empfehle Ihnen, sich über die Risiken im Zusammenhang mit dem Handel von Wertpapieren umfangreich bei Ihrer Hausbank beraten zu lassen. Der Handel mit Zertifikate, CFD oder Optionsscheine kann einen Totalverlust zur Folge haben. Durch die Nutzung der Informationen von mctrading.de werden Haftungs- und Gewährleistungsausschluss sowie Nutzungsbedingungen ausdrücklich anerkannt.
Die Website ist für eine Auflösung ab 1.280*1.024 Pixel aufwärts optimiert. Damit die korrekte Funktionalität der Website gewährleistet ist, sollten Sie das Speichern von Cookies erlauben, die Java-Software von Sun Microsystems installieren und Java-Script in den Browser-Einstellungen aktivieren.